20.10.

20:30

OmU

TrailerWebseite

20.10.

20:30

32. Hamburg International Queer Film Festival

Gendernauts

Ort: San Francisco. Zeit: Ende des zweiten Jahrtausends. Transgender, irgendwo zwischen männlich und weiblich. Die Körper werden hormonell transformiert, um etwas Neues zu erzeugen, jenseits von Mann oder Frau. Auf die Frage: „Sind Sie ein Mann oder eine Frau?“ antworten Gendernauten mit einem verwirrenden „Ja!“. Sie sind Geschlechternomaden, deren Identität aufgelöst wird. Wie die Kosmonauten durchs Weltall streifen, die Cybernauten durch die digitale Netzkultur, so kreuzen die Gendernauten durch die vielfältigen Welten der Sexualität. Wir lernen Max Wolf Valerio kennen, Autor von ‚Max, a man‘; Texas Tomboy und seine Videofilme; Jordy und Staffords außergewöhnlichen Club für Gender-Mix: Club Confdential; Hida Viloria, eine Intersex-Frau; zwei Frauen, die transgender Menschen unterstützen: die Sexgöttin Annie Sprinkle und das ehemalige Hustler-Model Tornado. Sandy Stone, die ‚Göttin des Cyberspace‘ ist unsere Reiseführerin ins Land der neuen Geschlechter.

Diese Vorführung findet im 2G Modell statt. Der Kinobesuch ist nur noch mit einem Impf- oder Genesenennachweis möglich, im Kinosaal muss keine Maske getragen werden. Zusätzlich werden wir nur drei Viertel der möglichen Plätze besetzen, um uns allen genügend Abstand zu ermöglichen.

Karten gibt es nur im Vorverkauf, ab dem 9.10.2021 um 11:00 Uhr vor Ort im 3001 KINO. An den folgenden Tagen jeweils ab Beginn der ersten Vorstellung bis eine halbe Stunde nach Beginn der letzten Vorstellung.
Eine Reservierung ist nicht möglich! Gegebenenfalls gibt es Restkarten an der Abendkasse.

Englisch mit Untertiteln
Regie: Monika Treut
Deutschland 1999, 87 Min.