Eine Stadt sieht einen Film

Brennende Betten feierte 1988 seine Premiere auf den Hofer Filmtagen und wurde im Frühjahr 2021 im Auftrag der Deutschen Kinemathek mit Mitteln des Förderprogramms Filmerbe restauriert. Alle Infos unter Eine Stadt sieht einen Film.

Eine Stadt sieht einen Film ist seit 2016 das jährliche Gemeinschaftsprojekt der Hamburger Arthouse- und Programmkinos. Einen ganzen Sonntag (11 bis 22 Uhr) zeigen 16 Hamburger Kinos einen Filmklassiker made in Hamburg. Das Herzstück der gemeinsamen Kinoveranstaltung ist traditionell die Reise des Filmteams durch die Kinos, die Kinogespräche und natürlich eine Drehorttour an die Originalschauplätze.

Eine Stadt sieht einen Film Brennende Betten 2021