14.7.

22:00

DF

Vorverkauf im KinoTrailer

14.7.

22:00

reservieren

3001 Filmnächte

Florabowl Locals

Kartenvorverkauf ab 1.7.

Mit Gästen! Einfach machen ohne Plan: Mitten in Hamburgs Schanzenviertel legen ein paar Skateboarder einfach los: Mit Beton und Begeisterung erschaffen sie über mehrere Jahre hinweg den Florabowl - heute weltweit bekannt und einer der ältesten und zentralsten DIY-Skateparks in Deutschland. Der Film zeigt nicht nur, wie ohne Plan und Baugenehmigung ein ganz besonderer Ort entstanden ist, sondern er erzählt vor allem, wie er das Leben aller beteiligten Menschen verändert und beeinflusst hat. Ein Blick in das Innerste des Mikrokosmos Florabowl.

Kurzfilm: Ahlan wa Sahlan
Jordanien, Regie: Jonas Strecke, Oskar Ong; Dokumentation; 13'12 Min.
"Ahlan wa Sahlan", arabisch für "Willkommen", ist eines der ersten europäischen Street-Skate-Videos aus Amman, Jordanien. Der von Jonas Strecke und Oscar Ong gedrehte und geschnittene Film will die soziale Skateboarding-Initiative 7Hills skatepark (@7hillspark), die vielen unberührten Streetspots und das Skateboarding in Jordanien beleuchten. Ahlan wa Sahlan soll die liebevollen und warmherzigen Menschen in Jordanien, ihre Umgebung und ihre herzliche Verbundenheit mit allen, die dieses magische Land durchqueren, veranschaulichen.

 

Dokumentation; Deutsche Fassung
Regie: Rasmus Simon, Arne Fiehl
Deutschland 2021, 77 Min.