5.7.

19:00

OmU

reservierenTrailer
Canto cosmico 3001 Kino Hamburg Niño de Elche
Canto cosmico 3001 Kino Hamburg Niño de Elche

5.7.

19:00

reservieren

Cine Club Español

Canto Cósmico

Die Produzentin und Regisseurin Leire Apellaniz hat diesen Dokumentarfilms gemeinsam mit Marc Sempere gedreht. Letzterer hat das Leben des Künstlers Niño de Elche seit Beginn seiner Karriere aufgezeichnet. Ausgehend von diesem Material und unter Mitwirkung des Sängers und Interpreten bringt uns der Dokumentarfilm sein familiäres Umfeld näher, aber auch den Dialog, den er mit anderen zeitgenössischen Künstlern führt, um seine eigene und prägnante Schaffens- und Arbeitsphilosophie aufzuzeigen.

Inhalt: El Niño de Elche ist Künstler, Sänger - ein Provozierender. Er ist ein Gelehrter. Er ist der Sohn seiner Eltern. Er ist ein Mensch aus Elche. Er ist all diese Dinge und gleichzeitig keines davon. Canto cósmico versucht, diese facettenreiche Persönlichkeit durch die Blicke derer, die ihn umgeben, ihn lieben, ihn beobachten oder seine Kunst teilen, zu ergründen und darzustellen. C. Tangana, Angélica Lidell, Pedro G. Romero, Raúl Cantizano, Israel Galván oder Paqui und Aladino, seine Eltern... sind nur einige der Stimmen, die zusammen mit denen von Paco in einer harmonischen Polyphonie dieses sehr freie, fast kubistische Porträt von Niño de Elche ausmachen.

In Kooperation mit dem instituto cervantes Hamburg. Eintritt: 9 / ermäßigt 6 €.

Dokumentation, Musik; Spanisch mit englischen Untertiteln
Regie: Leire Apallaniz, Marc Sempere-Moya
Mit Niño de Elche, Angélica Liddell, Pedro G. Romero
Spanien 2021, 93 Min.

Weitere Vorstellungen des Tages: