21.10.

18:00

OmU

TrailerWebseite

21.10.

18:00

32. Hamburg International Queer Film Festival

Nico

Hit inder Mitte

Ganz klar, Nico geht selbstbewusst und unabhängig durch ihr Leben. In ihrem Job als Altenpflegerin fühlt sich die Deutsch-Perserin pudelwohl und genießt nach Feierabend die gemeinsame Zeit mit ihrer besten Freundin Rosa in Berlin. Doch an einem Sommerabend wird Nico angegriffen – ein rassistisch motivierter Überfall. Nicos Grundvertrauen gerät komplett ins Wanken und sie zieht sich aus ihrem Leben zurück. Als gar nichts mehr geht, beschließt sie, sich selbst zu ermächtigen und beginnt schließlich ein Verteidigungstraining bei Andy. Auf gutem Weg zurück in ein angstfreies Leben begegnet sie Ronny, die ihr seltsam vertraut vorkommt. Doch woher?

Diese Vorführung findet im 2G Modell statt. Der Kinobesuch ist nur noch mit einem Impf- oder Genesenennachweis möglich, im Kinosaal muss keine Maske getragen werden. Zusätzlich werden wir nur drei Viertel der möglichen Plätze besetzen, um uns allen genügend Abstand zu ermöglichen.

Karten gibt es nur im Vorverkauf, ab dem 9.10.2021 um 11:00 Uhr vor Ort im 3001 KINO. An den folgenden Tagen jeweils ab Beginn der ersten Vorstellung bis eine halbe Stunde nach Beginn der letzten Vorstellung.
Eine Reservierung ist nicht möglich! Gegebenenfalls gibt es Restkarten an der Abendkasse.

Deutsch, Englisch, Farsi, Spanisch mit Untertiteln
Regie: Eline Gehring
Mit Sara Fazilat, Sara Klimoska, Javeh Asefdjah, Andreas Marquardt
Deutschland 2021, 75 Min.

Weitere Vorstellungen des Tages: