24.4.

20:00

DF

reservieren

24.4.

20:00

reservieren

Mit Gast und Filmgespräch

Die Waffen nieder! Schwerter zu Pflugscharen

mit Regisseur Nils-Holger Schomann und Mitwirkenden

Eine kleine Geschichte der Friedensbewegung 1981-2017
Die Lage in der Welt spitzt sich zu, neben vielen Kriegen wird die Aufrüstung vorangetrieben. Der Film fragt: wo bleibt die Friedensbewegung ? Die Spurensuche beginnt 1981, als Hunderttausende gegen die Aufstellung von Atomraketen in Deutschland protestierten und deren Abbau erreichen. Und heute: Im August 2017 blockierten etwa 120 Menschen die Einfahrten des Fliegerhorstes Schleswig-Jagel, von dort werden Drohneneinsätze in der ganzen Welt geplant und gesteuert.
Der Filmemacher fragt Aktivisten: haben sie das Gefühl, etwas beeinflussen zu können und wird die Friedensbewegung in diesen kriegerischen Zeiten wieder einflussreicher werden?
Im Anschluss laden wir zur Diskussion mit dem Filmemacher ein.

Eine Veranstaltung von DFG/VK, Hamburger Forum und hanseart.tv

Dokumentation; Deutsche Fassung
Regie: Nils-Holger Schomann
Deutschland 2019, 91 Min.

Weitere Vorstellungen des Tages: